· 

Man muss nicht immer Geld für ein Armband ausgeben

Wie wäre es damit, zu einigen Eurer Pullover oder Kleider mehrere farblich passende Armbänder zu häkeln? Man kann dazu so gut das restliche Garn einer anderen Arbeit verwenden. Ich selbst fühle mich wohl mit diesen Armbändern. 

Die Armbänder kann man auch schnell als kleines Geschenk häkeln. Versucht es doch einmal. Ihr werdet merken wieviel Spaß es macht. Ruck zuck ist ein Armband fertig...


Einen passenden Knopf finde ich immer in meiner Knopfkiste. Die meiste Zeit "frisst" das Vernähen der Fäden.

Die Anregung (einschließlich Häkelanleitung) für die mehrfarbigen Armbänder fand ich im Internet. Selbstverständlich kann man dies auch noch abwandeln.

Das einfarbige Band häkelte ich nach meiner Tagesphantasie. Jedes Band wird anders.

Ich wünsche Dir einen angenehmen Häkelabend!


Dieses Armband wurde nach einem Video von Sylvie Rasch gehäkelt. Sie hat oft so gute Ideen. Ihr könnt es gern nacharbeiten. Man kann dafür Restgarn verwenden. Ich habe Filethäkelgarn verwendet. Damit sieht es besonders grazil aus. Hier seht Ihr die Anleitung.



zuletzt geändert am 16.11.2017


Kommentar schreiben

Kommentare: 0